Anwendungen | Gewerbe | Monosplit & Multisplit

Unsere Split-Klimaanlagen kühlen effizient Ihre Räumlichkeiten

Eine passende Klimaanlage zu finden, kann manchmal sehr zeitraubend sein. Daher empfehlen wir Ihnen für gewerbliche Büroräume oder Shops unsere fest installierten Split-Klimaanlagen. Diese zeichnen sich nicht nur durch Energieeffizienz aus, sie arbeiten auch zugluftfrei und nahezu geräuschlos. Ihr Stromverbrauch ist vergleichsweise gering und die Bedienung ist einfach gehalten. Erhältlich sind verschiedenste Varianten und Modelle von z. B. Wand-, Truhen- oder auch Deckengeräten, zu denen wir Sie gerne beraten.

Es wird zwischen zwei Arten von Split-Klimaanlagen unterschieden, den Mono- und den Multisplit-Klimaanlagen. Die Monosplit-Klimaanlage ist mit je einem Außen- und Innengerät ausgestattet, während die Multisplit-Ausführung mehrere Innenteile besitzt. Dies eröffnet Ihnen die Möglichkeit, für verschiedene Räume jeweils eine eigene Klimazone festzulegen. Das Gerät lässt sich problemlos über eine Fernbedienung oder das Smartphone steuern.

Während unsere Klimaanlagen im Sommer eine komfortable Kühlung schaffen, können sie im Winter mittels Wärmepumpe auch als Heizung fungieren. Dabei können Sie auch noch Energie sparen und Ihren Geldbeutel schonen, indem zu Übergangszeiten wie am frühen Morgen nicht Ihre Öl- oder Gasheizung angeschaltet werden muss.

Monosplit-Klimagerät

Der Name der Split-Klimaanlage geht auf die räumliche Trennung von Innen- und Außengerät (engl. to split = trennen) zurück.

Aufgrund der Installation des Außengerätes außerhalb des zu kühlenden Raums (z.B. auf dem Dach, an der Hauswand oder in der Tiefgarage) kann ein geräuscharmer Betrieb gewährleistet werden, was vor allem bei kleineren Wohnungen von Vorteil ist. Das Klimagerät im Raum wird dabei über elektrische Verbindungsleitungen und dünne Kältemittelleitungen aus Kupfer versorgt. Diese Systeme eignen sich bei einem Neubau besonders dann, wenn nur einzelne Räume gekühlt werden sollen. In Altbauten können sie jedoch auch nachträglich aufgrund der unkomplizierten Installation problemlos nachgerüstet werden. Split-Klimasysteme finden ihren Einsatz z.B. im Privatbereich, Gewerbe und Einzelhandel sowie in Büro-, Besprechungs- oder auch EDV-Serverräumen. Jedes Klimagerät mit Invertertechnik arbeitet hochflexibel. Diese intelligente Elektronik vergleicht permanent Raum- und Wunschtemperatur und regelt unter geringstem Energieaufwand nach. Die von uns angebotenen Split-Klimasysteme kühlen, heizen, entfeuchten und filtern die Raumluft. Trotz ihres hohen Leistungsgrades sind die Geräte leise und effizient. Ihre hohe Energieeffizienzklasse und der Energiesparmodus machen sie dabei sehr wirtschaftlich.

Das Innengerät filtert, kühlt und entfeuchtet unangenehm feucht-warme Raumluft. Um ein angenehmes Raumklima zu erzeugen, fließt eine spezielle Flüssigkeit, beispielsweise das umweltneutrale Kältemittel R410A, durch die Anlage. Im Innengerät verdampft diese und nimmt dabei die Wärme aus dem Raum auf. Durch eine Rohrleitung gelangt das nun gasförmige Kältemittel zum Außengerät und gibt dort die Wärme an die Außenluft ab. Dort wird es wieder flüssig und fließt über eine zweite Rohrleitung zurück zum Innengerät. Dieser Kreislauf wird solange vom Kältemittel durchlaufen, bis der Raum ein angenehmes Klima bietet. Die dem Raum entzogene Feuchtigkeit wird als Kondensat über eine dünne Abflussleitung nach draußen geleitet.

Wärmepumpengeräte erlauben zusätzlich, den oben erklärten Prozess umzukehren. Das heißt, dass Außengerät entzieht der Außenluft die darin enthaltene Wärme, um mit dieser Wärmeenergie die Raumluft aufzuheizen. Je nach Gerät funktioniert das bis -15°C oder sogar -25°C Außentemperatur. Das ist gerade in unseren oft unangenehm kühlen Übergangszeiten (Frühling, Herbst) sinnvoll.

Multisplit – Klimagerät

Wenn mehrere Innengeräte installiert werden, aber dennoch möglichst wenig Außengeräte eingesetzt werden sollen bzw. die Geräuschentwicklung minimiert werden soll, ist ein Multisplit-System die bevorzugte Lösung für Ihr umfassendes Projekt.

Bis zu fünf unterschiedliche Klimageräte werden von einem Multisplit-Außengerät versorgt. Bei einem VRV-System mit mehrerer modularen Außeneinheiten sogar bis zu 64.

Die Außeneinheit einer Multisplit-Lösung kann vor allem dann besonders energiesparend und wirtschaftlich ausgelegt werden, wenn etwa im Laufe eines Tages, bedingt durch wechselnde Sonnenstände, nicht alle Räume zeitgleich Höchstleistungen anfordern. Spareffekte ergeben sich nicht nur in Service und Wartung, sondern auch bedingt dadurch, dass z. B. nur noch eine Maschinenkonsole, eine Hauptversorgungsleitung sowie eine zentrale Absicherung und ein Reparaturschalter nötig werden.

Monosplit und Multisplit in Kombination

Die Kombination aus beiden Konzepten ist dann sinnvoll, wenn Räume mit ganz unterschiedlichen Klimaansprüchen zusammenkommen:

Sind beispielsweise mehrere Büroräume und ein einziger EDV-Raum zu klimatisieren, ist es sinnvoll, die Büroräume mit Multisplit-Systemen zu versehen und den EDV-Raum separat mit einem einzelnen Monosplit-System auszustatten. Dies ermöglicht einen unabhängigen und permanenten Betrieb.

Impressionen Wandgeräte:

Impressionen Kanalgeräte:

Impressionen Truhengeräte:

Impressionen Außengeräte: